Fraport Conference Center eröffnet

Konferenzräume in neuem Glanz

Sina Goy, m+a - Freitag, 17. August 2018    


Terra, Urbana, Aqua, Aura – Vier Bereiche, vier Farben bilden das Raumkonzept des neuen Fraport Conference Centers am Frankfurter Flughafen. Seit Mitte Juni 2018 stehen die 31 Konferenzräume zur Vermietung für Konferenzen, Workshops oder Schulungen bereit. Rund eine Million Euro wurde in das Projekt investiert, der Betrieb während der Bauarbeiten nicht komplett eingestellt, sondern in Teilen beibehalten. Besonders auffällig am neuen Konzept: Die Farbgebung. Jeder Bereich hat eigene Farben, ganz im Sinne des jeweiligen Elements. So ist beispielsweise Terra in Erdtönen gehalten und Aqua durch blaue Farben realisiert. Urbana steht für das urbane Leben, was mit stilvollen Fotografien von Städte-Szenarien untermauert wurde. Die themenbezogenen Fotografien zieren einen Großteil der Konferenzräume, die in den Größen S-XXXL, also acht bis 150 Personen, zu haben sind.

Foto: m+a


Related Articles

Radisson Blu Hotel in Köln

Strategischer Schwerpunkt der Radisson Hotel Group in Deutschland ist die Umgestaltung der Hotels mit einem großen Meeting- und Event-Volumen.

Mehr
Weiterbildungsangebote von tp tagungsplaner.de

tp tagungsplaner und tw tagungswirtschaft unterstützen Sie mit Fortbildungen zu aktuellen Themen und Trends.

Mehr
Titelträger

Broich Catering & Locations, Düsseldorf, sicherte sich den Titel „Caterer des Jahres 2018“ in der Kategorie Foodkonzepte.

Mehr

Am meisten gelesen

Weiterbildungsangebote von tp tagungsplaner.de

tp tagungsplaner und tw tagungswirtschaft unterstützen Sie mit Fortbildungen zu aktuellen Themen und Trends.

Mehr
Zusammenarbeit verlängert

KMK und Deburringexpo-Veranstalter Fairxperts haben ihre Zusammenarbeit vorzeitig verlängert.

Mehr
Nürnberger Spielwarenmesse

Die Spielwarenmesse (30. Januar bis 3. Februar 2019) öffnet zum 70. Mal ihre Tore.

Mehr

Kategorien und Tags

Praxis | Venue | Fraport Conference Centers | Meetings