EVVC feiert Vielfalt in Regensburg

Management-Fachtagung

Christian Funk, tagungswirtschaft - Donnerstag, 27. September 2018    


Unter dem Motto „Vielfalt kreativ nutzen – Die Facetten der Veranstaltungsbranche“, lud der EVVC Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. gemeinsam mit der Regensburg Tourismus GmbH knapp 300 Teilnehmer vom 16. bis 18. September 2018 zur 19. Management-Fachtagung ins marinaforum Regensburg ein.

Standen bei der Vorbereitung und Planung der Tagung zunächst die Heterogenität der Mitglieder und Partner des Verbandes im Mittelpunkt, wurde im Laufe der letzten Wochen sehr deutlich, dass auch die gesellschaftspolitische Aufgabe der Branche eine Rolle spielen muss. „Nach den Ereignissen in Chemnitz wurde wieder einmal deutlich, dass die Veranstaltungsbranche Stellung beziehen muss“, so EVVC-Präsidentin Ilona Jarabek (Geschäftsführerin MUK Musik- und Kongresshalle Lübeck). „Vertrauen, Respekt und gelebte Vielfalt sind die Grundlage für unseren Erfolg. Gerade wir als Vertreter der zumeist kommunal betriebenen Veranstaltungshäuser müssen unserer gesellschaftspolitischer Verantwortung gerecht werden und die Bühne bereiten für ein tolerantes Miteinander.“

Meinungsaustausch, Diskussion, Wissenstransfer und immer wieder Networking waren Mittelpunkt der offenen Tagungsformate im marinaforum Regensburg. Neben dem Open Space, das nun bereits zum dritten Mal bei der Management Fachtagung einen inspirierenden Rahmen bot, gab es in diesem Jahr ein Speed Up-dating: Insgesamt 13 Themengebiete – von DSGVO und DIN über Green Globe und Catering bis hin zu Arbeitswelt 4.0 und Azubis – wurden in vier Runden à 20 Minuten jeweils mit wechselndem Publikum diskutiert und beleuchtet.

Einen Blick in die (nahe) Zukunft wagte Jörg Heynkes mit seinem Vortrag zur „Großen Digitalen Transformation“. Eindringlich machte er deutlich, dass Europa offensichtlich die digitale Zukunft verschläft, während die USA und Asien sich die Marktanteile sichern. Die vierte industrielle Revolution, d.h. die digitale Transformation, werde die Welt komplett verändern, so Heynkes. Bereits in fünf Jahren seien humanoide Roboter, die uns unter anderem das Stellen von Tischen und Stühlen in den Veranstaltungshallen abnehmen können, so selbstverständlich wie Staubsauger, prophezeit er. Die Transformation bedrohe die Veranstaltungsbranche und nur Kombinationen von realen und digitalen Elementen hätten Zukunft. Mit einem eindringlichen Appell richtete er sich an das Publikum: „Wir müssen mutiger werden, damit wir Risiken begegnen können, um Chancen zu nutzen. Werden Sie alle Zukunfts-Macher und lassen uns gemeinsam die Zukunft selbst in die Hand nehmen“.

www.evvc.org


Related Articles

Kommentar: Ein Gefühl von Sicherheit

Ich komme gerade vom International Tourism Security Summit aus Jerusalem zurück. Auch und gerade Krisen im Umfeld von Veranstaltungen wurden auf der Konferenz betrachtet. Grundsätzlich kann man sich vor verschiedenen Szenarien – seien es Terroranschläge oder Naturkatastrophen – einfach nicht schützen.

Mehr
Voll im Trend: Superfood und Glas statt Plastik

Dortmund (AWe) –  Die  Culinary Stage ist ein besonderer Hotspot auf der BOE International, Fachmesse für Erlebnismarketing, am 16. und 17. Januar 2019 in der Messe Dortmund.

Mehr
Umfrage: Herausforderungen im Eventmanagement

tw media und CVENT möchten mehr über Ihre Herausforderungen im Arbeitsalltag der Eventindustrie erfahren.

Mehr

Am meisten gelesen

Umfrage: Herausforderungen im Eventmanagement

tw media und CVENT möchten mehr über Ihre Herausforderungen im Arbeitsalltag der Eventindustrie erfahren.

Mehr
Kommentar: Ein Gefühl von Sicherheit

Ich komme gerade vom International Tourism Security Summit aus Jerusalem zurück. Auch und gerade Krisen im Umfeld von Veranstaltungen wurden auf der Konferenz betrachtet. Grundsätzlich kann man sich vor verschiedenen Szenarien – seien es Terroranschläge oder Naturkatastrophen – einfach nicht schützen.

Mehr
Orientierung leicht gemacht

Überfordert – so fühlen sich Besucher großer Messegelände leicht, wenn sie nicht durch Leitsysteme zu ihrem Ziel geführt werden.

Mehr

Kategorien und Tags

Meetingindustrie | EVVC | Open Space | Marinaforum | Regensburg | Ilona Jarabek | Diversity | Vielfalt