Pop up my Bathroom

ISH 2019 taucht in Farbe

Christiane Appel, m+a - Montag, 15. Oktober 2018    


Es wird poppig: Fliesen, Badmöbel, Waschbecken und Badewannen erhalten neue farbliche Ausdruckskraft – mal dezent Ton-in-Ton, mal selbstbewusst in Rot oder sogar mehrfarbig. Auf der ISH (11. bis 15. März 2019) in Frankfurt bietet der experimentelle Showroom „Pop up my Bathroom“ mit einer Trend Color Selection einen Einblick in die Zukunft des Baddesigns. Gezeigt werden Badezimmerkreationen, Installationen, Foto-Inszenierungen im Kontext gesellschaftlicher Entwicklungen, aktueller Gestaltungstrends und technologischer Innovationen. Visuelle und kulturelle Trendforschung zum Thema Baddesign wird nicht nur in der umfangreichen Ausstellung vorgestellt, sondern auch im angeschlossenen Trendforum in diversen Vorträgen thematisiert.

Foto: Messe Frankfurt / Pietro Sutera


Related Articles

Opti pendelt

Am heimischen Standort München wird sie in den geraden Jahren veranstaltet

Mehr
Mehr Aufgaben für Philipp Ferger

Neben seiner neuen Funktion bleibt er Bereichsleiter der Tendence und Nordstil

Mehr
Jungdesigner interpretieren Heimat

Das Finale des Frankfurt Style Award findet auf der Tendence statt.

Mehr

Am meisten gelesen

Pressemitteilung: Neues aus der Syma Schmiede

Die SYMA-Technologie bietet auch langfristig schier unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten innerhalb einer Systemgruppe und auch übergreifend.

Mehr
Neue Aktivitäten in Süd- und Westchina

Strategische Partnerschaft mit der Donghao Lansheng Group auf breiteren Füßen

Mehr
Galerie

In unserer Galerie zeigen wir ausgewählte Messestände, die durch ihre besondere Inszenierung der Marken überzeugen.

Mehr

Kategorien und Tags

Praxis | Märkte | ISH | Messe Frankfurt | Weltleitmesse | Showroom | Trends