Neues Format

Erlebnis Electronica Experience

Christiane Appel, m+a - Montag, 15. Oktober 2018    


Das Motto der Electronica (13. bis 16. November 2018) lautet „Connecting everything – smart, safe & secure“. Um Schüler, Studenten und Fachbesuchern die Vielseitigkeit der Branche zu zeigen, hat die Messe München das Format Electronica Experience entwickelt. Unterschiedliche Elemente in der Halle C6 vermitteln neben Inspiration auch den Erlebnisfaktor. Das neue Angebot stellt die Vernetzung von Ausstellern, Schülern, Studenten und Fachbesuchern in den Mittelpunkt. An allen vier Messetagen ermöglichen Applikationen, Live-Demos (etwa Roboter Ballett, Virtual-Reality-Brillen oder E-Skateboards) sowie eine Jobbörse Einblicke in die Welt der Elektronik und ihre Berufsbilder.

Foto: Messe München / Christian Hartlmaier


Related Articles

Ifat auf Rekordkurs

Messe München plant bei der Umweltmesse 2020 mit 10.000 Quadratmetern mehr

Mehr
Messe München und UIV einig

Drinktec und Simei kooperieren auch in den Jahren 2021 und 2025

Mehr
Morneweg wechselt zur Imag

Der Neue verantwortet die Weiterentwicklung des Messeportfolios im Ausland.

Mehr

Am meisten gelesen

Pressemitteilung: Neues aus der Syma Schmiede

Die SYMA-Technologie bietet auch langfristig schier unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten innerhalb einer Systemgruppe und auch übergreifend.

Mehr
Neue Aktivitäten in Süd- und Westchina

Strategische Partnerschaft mit der Donghao Lansheng Group auf breiteren Füßen

Mehr
Galerie

In unserer Galerie zeigen wir ausgewählte Messestände, die durch ihre besondere Inszenierung der Marken überzeugen.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | Messe München | Electronica | Electronica Experience | Sonderschau | Erlebnis | Jobbörse