Kommentar: Reisezeit wird Arbeitszeit

Christian Funk zum neuen Beschluss des Bundesarbeitsgerichts

Christian Funk, tw tagungswirtschaft - Dienstag, 6. November 2018    


Reisezeit ist ab sofort Arbeitszeit. Das hat jetzt das Bundesarbeitsgericht entschieden. Allerdings gilt diese Regelung nur für Reisen ins Ausland. Konkret bedeutet dies, dass die Zeit, die ein Arbeitnehmer reisend verbringt, vergütet werden muss. Zeiten, die über acht Stunden am Tag hinausgehen, sind als Überstunden zu behandeln. Bernd Fritzges, Vorstandsvorsitzender des VDVO – Verband der Veranstaltungsorganisatoren, sieht weitreichende Folgen für die Veranstaltungsbranche: „Man wird sich erneut die Frage stellen, ob die weitreichenden Konsequenzen dieser Entscheidung nicht nur eine ökonomische Herausforderung der Unternehmen darstellen wird, die ihre Mitarbeiter auf Veranstaltungen entsenden.“ Im schlimmsten Fall könnten Eventteilnahmen im Ausland zurückgefahren werden, befürchtet er. Wie werden Sie im Unternehmen mit diesem Beschluss umgehen?

Christian Funk
funk@tw-media.com

Foto: Pixabay


Related Articles

Partnerlandpräsentation Indien 2019

Vom 8. bis 12. Februar 2019 trifft sich die globale Konsumgüterindustrie in Frankfurt am Main auf der Ambiente. Partnerland wird diesmal die Republik Indien sein.

Mehr
Wettbewerb Plagiarius

Plagiarius 2019: Unternehmen, Designer und Erfinder haben die Möglichkeit, ihre Originalprodukte vorzuschlagen.

Mehr
Pressemitteilung: Preisverleihung des eMove360° Award 2018

Am 15. Oktober wurden die Gewinner des eMove360° Award für Elektromobilität und Autonomes Fahren gekürt.

Mehr

Am meisten gelesen

Messespezialist Technokom

Peter Gerlach und Achim Pörtner haben zum 1. Januar 2019 den Messe- und Eventspezialisten Technokom in Wuppertal übernommen.

Mehr
Freitickets BOE

Die BOE INTERNATIONAL, internationale Fachmesse für Erlebnismarketing, findet am 16. und 17. Januar 2019 in der Messe Dortmund statt.

Mehr
Wild Food Festival: Kochen mit TV-, Sterne- und Spitzenköchen

Zeitgleich zur JAGD & HUND und FISCH & ANGEL öffnet vom 29. Januar bis zum 03. Februar das WILD FOOD FESTIVAL erstmalig seine Messetore.

Mehr

Kategorien und Tags

Praxis | Kommentar | Veranstaltungsbranche | Reisezeit | Arbeitszeit | Geschäftsreise | Bundesarbeitsgericht | Business | VDVO