Markenfetischist

Gierlich zu Vogelsänger

Gwen Kaufmann, m+a - Montag, 10. Dezember 2018    


Norbert Gierlich verstärkt seit 1. November 2018 das Team der Vogelsänger Studios als Business Development Manager & Standortleiter Studio Neufahrn. Von München aus wird der 45-Jährige, der zuvor verschiedene Managementpositionen in Werbeagenturen und Unternehmen, zuletzt Sixt und TV1, innehatte neben der Betreuung von bestehenden Kunden auch die Akquise von Neukunden sowie die Studioaktivitäten verantworten. Der Kommunikationsdienstleister Vogelsänger holte sich mit Gierlich einen wahren Markenfan an Bord: Er ist Initiator und Vorstand des Markencamp, der interdisziplinären Plattform für Markenmacher. Deren jährlich stattfindenden Markencamps verstehen sich als ergänzende Plattform zu Marketingverbänden und wollen – unter anderem – Markendesignern, Markenarchitekten, Markenstrategen, Markenjuristen, Markenkommunikatoren und Markenbeschleunigern eine Heimat geben.

Foto: Vogelsänger Studios


Related Articles

Galerie: Medientechnologie II

Mithilfe digitaler Werkzeuge können ausstellende Unternehmen Markenwerte, Produktdetails und Informationen am Messestand niedrigschwellig vermitteln.

Mehr
Neuer Director für die Photokina

Fabian Ströter (37) übernimmt zum 15. Mai 2019 die Position des Directors der Photokina.

Mehr
Imex Frankfurt 2019

Unser Partner OMB hält einen informativen Vortrag zum Thema Suchmaschinenoptimierung an unserem Messestand auf der Imex.

Mehr

Am meisten gelesen

Pressemitteilung: Neues aus der Syma Schmiede

Die SYMA-Technologie bietet auch langfristig schier unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten innerhalb einer Systemgruppe und auch übergreifend.

Mehr
Galerie

In unserer Galerie zeigen wir ausgewählte Messestände, die durch ihre besondere Inszenierung der Marken überzeugen.

Mehr
Jörn Holtmeier führt Auma ab 2020

Die Spitze des Verbandes der deutschen Messewirtschaft wird verjüngt

Mehr

Kategorien und Tags

Leute | Praxis | Vogelsänger Studios | Norbert Gierlich | Markencamp