Markenfetischist

Gierlich zu Vogelsänger

Gwen Kaufmann, m+a - Montag, 10. Dezember 2018    


Norbert Gierlich verstärkt seit 1. November 2018 das Team der Vogelsänger Studios als Business Development Manager & Standortleiter Studio Neufahrn. Von München aus wird der 45-Jährige, der zuvor verschiedene Managementpositionen in Werbeagenturen und Unternehmen, zuletzt Sixt und TV1, innehatte neben der Betreuung von bestehenden Kunden auch die Akquise von Neukunden sowie die Studioaktivitäten verantworten. Der Kommunikationsdienstleister Vogelsänger holte sich mit Gierlich einen wahren Markenfan an Bord: Er ist Initiator und Vorstand des Markencamp, der interdisziplinären Plattform für Markenmacher. Deren jährlich stattfindenden Markencamps verstehen sich als ergänzende Plattform zu Marketingverbänden und wollen – unter anderem – Markendesignern, Markenarchitekten, Markenstrategen, Markenjuristen, Markenkommunikatoren und Markenbeschleunigern eine Heimat geben.

Foto: Vogelsänger Studios


Related Articles

Leitungswechsel

Sven Lamlé leitet als neuer Geschäftsführer das Messebauunternehmen Mesomondo.

Mehr
Neuer Managing Director

Torsten Widarzik löst Nico Ubenauf in seiner Funkion als Standortleiter ab.

Mehr
Messespezialist Technokom

Peter Gerlach und Achim Pörtner haben zum 1. Januar 2019 den Messe- und Eventspezialisten Technokom in Wuppertal übernommen.

Mehr

Am meisten gelesen

Fibo für Fachbesucher

Das neue Fibo-Programm am Wochenende bietet mehr Service und Angebote für Fachbesucher.

Mehr
Trendshow

Einblick in zukünftige Lebenswelten: Der „Trend Space“ im Rahmen der Heimtextil bot raumgewordene Prognosen für das Interior Design der Zukunf.

Mehr
Grüne Zukunft

Der Green Campus präsentiert im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse über 100 nachhaltige Produkte.

Mehr

Kategorien und Tags

Leute | Praxis | Vogelsänger Studios | Norbert Gierlich | Markencamp