Mehr Beinfreiheit durch Halle 3C

Vor Eröffnung ein strategischer Faktor

Christiane Appel, m+a - Freitag, 14. Dezember 2018    


Das Geschäftsjahr 2019 ist für die Nürnbergmesse eng verknüpft mit der Inbetriebnahme der neuen Halle 3C. Sie stehe für das moderne Nürnberg, dank des Architekturbüros Zaha Hadid für Weltarchitektur und „dies ist ein Faktor, der gerade in Richtung unserer internationalen Gäste gar nicht hoch genug eingeschätzt werden kann“, sagte CEO Peter Ottmann bei einem Pressegespräch am 13. Dezember 2018. Auch wenn die 3C erst im kommenden Juli ihr offizielles Eröffnungsevent erhalte, ist sie „schon heute für uns ein strategischer Faktor“ und ermögliche mehr Beinfreiheit: „Dank des neuen Schmuckstücks haben wir knapp 10.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und einen wichtigen Imagefaktor für unseren Messe- und Kongressstandort gewonnen.“ Mit der Erfindermesse Iena und der Automatisierungsmesse SPS IPC Drives (ab 2019: SPS) im November habe sie ihre Feuertaufe bereits bestanden. 2019/20 werden insgesamt 22 Veranstaltungsformate die neue Halle 3C belegen.

Foto: NuernbergMesse / Heiko Stahl


Related Articles

Nürnberger Spielwarenmesse

Die Spielwarenmesse (30. Januar bis 3. Februar 2019) öffnet zum 70. Mal ihre Tore.

Mehr
Messe Frankfurt eilt davon

Die Messe Frankfurt ist im Geschäftsjahr 2018 weiter gewachsen und wartet mit historischen Zahlen auf.

Mehr
Starkes Geschäftsjahr

Die Nürnbergmesse legte ein starkes Geschäftsjahr 2018 hin.

Mehr

Am meisten gelesen

Messespezialist Technokom

Peter Gerlach und Achim Pörtner haben zum 1. Januar 2019 den Messe- und Eventspezialisten Technokom in Wuppertal übernommen.

Mehr
Startschuss für Investitionsprogramm

Die Grundsteinlegung für die neue Halle 1plus bildete den Startschuss für das größte Investitionsprogramm.

Mehr
Gemeinsam für die Uhrenindustrie

Ab 2020 werden der Genfer Salon International de la Haute Horlogerie und die Baselworld ihre Termine aufeinander abstimmen.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | Nürnbergmesse | Halle 3C | Nürnberg | Pressekonferenz