Mission completed

Messe München vollendet visionäre Idee

Christiane Appel, m+a - Freitag, 14. Dezember 2018    


Für Messechef Klaus Dittrich war die Komplettierung des Geländes der Messe München 20 Jahre nach Inbetriebnahme „ein denkwürdiger Tag an einem denkwürdigen Ort“, sagte er vor 1.400 geladenen Gästen am 13. Dezember 2018. Habe früher der Flughafen München Riem die Stadt mit der Welt vernetzt, habe die Messe an eben diesem Standort die Chance genutzt, sich zu einem Global Player zu entwickeln. Doppelter Grund also zum Feiern: Zu würdigen galt es die Vollendung einer visionären Idee – die Messe von der Innenstand auf das ehemalige Flughafengelände zu verlegen und das 20-jährige Bestehen in Riem. Hubert Aiwanger, Bayerns Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, lobte die Messe, sie stärke den Wirtschaftsstandort Bayern, national wie international. Der festliche Anlass wurde umrahmt von den Münchner Symphonikern. Mit der Eröffnung der beiden Hallen C5 und C6 verfügt das Unternehmen nun über 18 Hallen mit einer Ausstellungsfläche von 200.000 Quadratmetern. 

Foto: Messe München


Related Articles

Ifat auf Rekordkurs

Messe München plant bei der Umweltmesse 2020 mit 10.000 Quadratmetern mehr

Mehr
Messe München und UIV einig

Drinktec und Simei kooperieren auch in den Jahren 2021 und 2025

Mehr
Kölnmesse will Vorreiter sein

Das Wlan auf dem Gelände soll ausgebaut und 5G-Technologie möglich werden

Mehr

Am meisten gelesen

Pressemitteilung: Neues aus der Syma Schmiede

Die SYMA-Technologie bietet auch langfristig schier unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten innerhalb einer Systemgruppe und auch übergreifend.

Mehr
Neue Aktivitäten in Süd- und Westchina

Strategische Partnerschaft mit der Donghao Lansheng Group auf breiteren Füßen

Mehr
Galerie

In unserer Galerie zeigen wir ausgewählte Messestände, die durch ihre besondere Inszenierung der Marken überzeugen.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | Messechef | Klaus Dittrich | Gelände | Messe München | Flughafen | München-Riem | Global Player | Hubert Aiwanger | Bayern | Münchner Symphoniker | C5 | C6 | Ausstellungsfläche