Mikromobilität in Hannover

Lösungen mit elektrischen Leichtfahrzeugen

Christiane Appel - Mittwoch, 9. Januar 2019    


Die Deutsche Messe, Hannover, wird im Mai 2019 eine neue Veranstaltung zum Thema Mikromobilität ausrichten. Die Premiere der Micromobility Expo findet vom 2. bis 4. Mai in den Pavillons und auf dem Freigelände unter dem Expo-Dach in Hannover statt. Das Format aus Forum, Ausstellung und Parcours soll die Mikromobilität im urbanen Raum fördern sowie umweltschonende und kosteneffiziente Lösungen mit elektrischen Leichtfahrzeugen für den Personen- und Lastenverkehr präsentieren. An den ersten beiden Tagen richtet sich die neue Veranstaltung an Fachbesucher aus Industrie, Verwaltung und Politik, der Messe-Samstag (4. Mai) ist für Endverbraucher geöffnet.

Foto: Deutsche Messe


Related Articles

Mack Brooks entscheidet sich für Reed Exhibitions

Das neue Jahr startete wie das alte endete: mit einem Kracher. Stephen Brooks, Vorsitzender von Mack Brooks, verkaufte sein Unternehmen an Reed Exhibitions, dem Messezweig der Londoner Relx Group.

Mehr
Mack Brooks bleibt britisch

Mack Brooks Exhibitions, St. Albans/Großbritannien, gehört jetzt zu Reed Exhibitions, Richmond.

Mehr
Ergänzungsangebot

Mit der Digital Industry USA veranstaltet die Deutsche Messe von 2019 an eine Messe zu den Themen Industrie 4.0 und Internet of Things.

Mehr

Am meisten gelesen

Startschuss für Investitionsprogramm

Die Grundsteinlegung für die neue Halle 1plus bildete den Startschuss für das größte Investitionsprogramm.

Mehr
Gemeinsam für die Uhrenindustrie

Ab 2020 werden der Genfer Salon International de la Haute Horlogerie und die Baselworld ihre Termine aufeinander abstimmen.

Mehr
Ceramitec bekommt Konferenz

Die Messe München ruft am 19. und 20. September 2019 ein neues Format ins Leben, die Ceramitec Conference.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Deutsche Messe | Hannover | Mikromobilität | Premiere | Micromobility Expo | Freigelände | Expo-Dach | Fachbesucher | Endverbraucher