Gemeinsam für die Uhrenindustrie

SIHH und Baselworld koordinieren Termine

Christiane Appel - Montag, 14. Januar 2019    

SIHH und Baselworld koordinieren Termine

Ab dem Jahr 2020 werden der Genfer Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) und die Baselworld ihre Termine aufeinander abstimmen. Die beiden Veranstaltungen gelten als die wichtigsten der Uhrenindustrie. In Daten heißt das: Der SIHH wird vom 26. bis 29. April in Genf stattfinden, die Baselworld ist angesetzt vom 30. April bis 5. Mai 2020. Die Abstimmung gilt bis mindestens 2024. Die Annäherung der Termine, so heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der beiden Veranstalter, ist ein wichtiger Schritt für die gesamte Uhrenbranche. Bislang – und so auch noch 2019 – findet der SIHH im Januar, die Baselworld im März statt.

Foto: Baselworld


Related Articles

Starke Marken

Bernd Stadlwieser, CEO der Basler MCH Group, positioniert sich

Mehr
Messe Stuttgart setzt auf mehr Erlebnis

Die Messe Stuttgart setzt bei ihren Formaten auf mehr Nutzwert, mehr Erlebnis, Partizipation und Interaktion.

Mehr
Pressemitteilung: ProWine Asia 2019

Die ProWine Asia - Internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen – fand vom 7. bis 10. Mai 2019 zum zweiten Mal in Hongkong statt.

Mehr

Am meisten gelesen

Neue Materialien

Wie unsere gebaute Umwelt von morgen aussieht, hängt auch von neuen Materialien ab. Einen Überblick boten zwei Sonderausstellungen auf der Techtextil und der Interzum.

Mehr
Weiterbildungsangebote von tp tagungsplaner.de

Meeting-Design-Methoden unterstützen bei der Veranstaltungsplanung neben allen organisatorischen Herausforderungen die Zielsetzungen nicht aus den Augen zu verlieren.

Mehr
Cybersicherheit auf der E-world

Messe Essen setzt Fokusthemen

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | Genf | Salon International de la Haute Horlogerie | SIHH | Baselworld | Termine | Uhrenindustrie