Gemeinsam für die Uhrenindustrie

SIHH und Baselworld koordinieren Termine

Christiane Appel - Montag, 14. Januar 2019    


Ab dem Jahr 2020 werden der Genfer Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) und die Baselworld ihre Termine aufeinander abstimmen. Die beiden Veranstaltungen gelten als die wichtigsten der Uhrenindustrie. In Daten heißt das: Der SIHH wird vom 26. bis 29. April in Genf stattfinden, die Baselworld ist angesetzt vom 30. April bis 5. Mai 2020. Die Abstimmung gilt bis mindestens 2024. Die Annäherung der Termine, so heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der beiden Veranstalter, ist ein wichtiger Schritt für die gesamte Uhrenbranche. Bislang – und so auch noch 2019 – findet der SIHH im Januar, die Baselworld im März statt.

Foto: Baselworld


Related Articles

Grund zum Anstoßen

Im Jubiläumsjahr 2019 werden rund 6.800 Aussteller aus der ganzen Welt erwartet, alle zehn Messehallen sind komplett belegt.

Mehr
Kulinarische Deutschland-Botschafter

Das Restaurant im Deutschen Pavillon auf der Expo 2020 Dubai wird Angerer & Obermayr Messegastronomie betreiben.

Mehr
Pressemitteilung: Business Innovation Week Switzerland 2019 in Planung

Die EMEX Management GmbH stellte am 18.Oktober 2018 die Leitidee und das Konzept der Business Innovation Week Switzerland vor.

Mehr

Am meisten gelesen

Fibo lockt nach Köln

Die Fibo ist Wettkampf-Arena, Fitnessstudio, Influencer-Treffpunkt und Shoppingparadies zugleich.

Mehr
Zusammenarbeit verlängert

KMK und Deburringexpo-Veranstalter Fairxperts haben ihre Zusammenarbeit vorzeitig verlängert.

Mehr
Weiterbildungsangebote von tp tagungsplaner.de

tp tagungsplaner und tw tagungswirtschaft unterstützen Sie mit Fortbildungen zu aktuellen Themen und Trends.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | Genf | Salon International de la Haute Horlogerie | SIHH | Baselworld | Termine | Uhrenindustrie