Fibo lockt nach Köln

Privatbesucher können Einblick nehmen

Christiane Appel, m+a - Mittwoch, 6. Februar 2019    

Privatbesucher können Einblick nehmen

Die Fibo, weltgrößte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit ist vieles zugleich: Place to be für Trendsetter, Wettkampf-Arena, Fitnessstudio, Influencer-Treffpunkt und Shoppingparadies. Vom 4. bis 7. April 2019 zeigen in Köln über 1.100 Aussteller aus Europa und Übersee ihre Neuheiten. Am Wochenende können auch Privatbesucher einen Einblick in die Fitnesswelt erhalten, denen die Messemacher von Reed Exhibitions ein umfangreiches Angebot quer durch alle Generationen und Fitnesstypen bieten. Tipps von Profi-Athleten und Influencern der Szene fehlen nicht, ebenso wie ein Vortragsprogramm rund um die Themen Fitness, Gesundheit und Ernährung. Immer gefragter: Fitness Food und Healthy Nutrition. Köche und Promis stehen am Herd, präsentieren aktuelle Ernährungstrends und verraten ihre Tricks. Mit dabei ist 2019 zum ersten Mal die Plattform „Chefkoch“ als Partner.

Foto: Reed Exhibitions / Behrendt und Rausch


Related Articles

Pressemitteilung: Artlife

Einen Rausch aus rosa Farben fingen die Blicke über den Messestand von minilu.de ein.

Mehr
Große Bühne für Chefs

Die kochende Avantgarde trifft sich in Düsseldorf 

Mehr
Brauchtum, Erlebnis, Wirtschaftsausstellung

Macher ermöglichen Blick hinter die Kulissen

Mehr

Am meisten gelesen

Analoge Spielewelt wächst

Friedhelm Merz Verlag wartet mit zusätzlichen Angeboten auf und einer Preview Night

Mehr
Cybersicherheit auf der E-world

Messe Essen setzt Fokusthemen

Mehr
Bitkom vergibt Award

Finalisten pitchen auf der Smart Country Convention im Oktober in Berlin

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Fibo | Fitness | Wellness | Gesundheit | Fitnessstudio | Influencer-Treffpunkt | Shoppingparadies | B2B | B2C | Köln | Privatbesucher | Reed Exhibitions | Influencer | Fitness Food | Healthy Nutrition | Chefkoch