Zusammenarbeit verlängert

Die Deburringexpo bleibt in Karlsruhe

Christiane Appel, m+a - Donnerstag, 7. Februar 2019    


Die Deburringexpo bleibt in Karlsruhe. Karlsruher Messe- und Kongress (KMK) und Fairxperts, Neuffen, Veranstalter der Leitmesse für Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen, haben ihre Zusammenarbeit vorzeitig verlängert. Damit wird sie auch in Zukunft alle zwei Jahre auf dem Karlsruher Messegelände zu Gast sein. Mit ihrem konsequent am Entgraten, Verrunden und der Herstellung von Präzisionsoberflächen ausgerichteten Ausstellungsspektrum deckt die Fachveranstaltung Prozesse ab, die in der Fertigung an Bedeutung gewinnen und maßgeblichen Einfluss auf die Bauteilqualität haben. Zur dritten Ausgabe der Fachmesse, die vom 8. bis 10. Oktober 2019 stattfindet, werden über 150 Aussteller und mehr als 3.000 internationale Fachbesucher erwartet.

Foto: Karlsruhe Messe und Kongress


Related Articles

Neue Personalleitung für KMK

Brigitte Emmerich leitet seit Jahresbeginn die Personalabteilung der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK).

Mehr
Schaubühne für die Kunst

Auf der Art Karlsruhe präsentieren 208 national sowie international renommierte Galerien Kunst aus einer Spanne von über 120 Jahren.

Mehr
Women Power in Hannover

Die Deutsche Messe hat am Konzept ihrer Women Power gedreht..

Mehr

Am meisten gelesen

Meet-Expo-Club startet

m+a und Akademie Escolar rufen eine neue Plattform für Messeverantwortliche ausstellnder Unternehmen ins Leben: Den #Meetexpo Club.

Mehr
Imex Frankfurt 2019

Unser Partner OMB hält einen informativen Vortrag zum Thema Suchmaschinenoptimierung an unserem Messestand auf der Imex.

Mehr
Galerie: Medientechnologie II

Mithilfe digitaler Werkzeuge können ausstellende Unternehmen Markenwerte, Produktdetails und Informationen am Messestand niedrigschwellig vermitteln.

Mehr

Kategorien und Tags

Praxis | Deburringexpo | Hartmut Herdin | Karlsruhe | Karlsruhe Messe- und Kongress | KMK | Fairxperts | Neuffen