Brauckmann wird Indie-Manager

Gamescom will Segment ausbauen

Christiane Appel, m+a - Freitag, 8. Februar 2019    


Johannes Brauckmann übernimmt die bei der Kölnmesse neu geschaffene Position ‚Indie Manager‘ im Gamescom Team. Er tritt seine Stelle am 11. Februar 2019 an. Mit der Wahl des 44-Jährigen als Indie Manager im Vertriebsteam der Spielemesse unterstreichen die Kölnmesse und Game, Verband der deutschen Games-Branche, die Bedeutung, die sie dem Segment beimessen. Neben der Einbindung von Indies aus dem In- und Ausland wird Brauckmann sich mit seiner langjährigen Erfahrung mit unabhängigen Entwicklern sowie seinem bestehenden Netzwerk auch konzeptionell am Ausbau des Indie-Segments auf der Messe beteiligen: Geplant ist eine Indie Area, die mit Blick auf Angebot und Look & Feel aufmerksamkeitsstark in die Entertainment Area integriert wird.

Foto: Cologne Game Haus / Nils Freiheit


Related Articles

Bonbon-Drehen auf der ISM

Vom 27. bis 30. Januar 2019 bringt die ISM in Köln Nachfrage und Angebot zusammen.

Mehr
Kölnmesse hat viel vor

Die Kölnmesse erzielte im Jahr 2018 mit über 330 Millionen Euro den besten Umsatz in einem geraden Jahr.

Mehr
Startschuss für Investitionsprogramm

Die Grundsteinlegung für die neue Halle 1plus bildete den Startschuss für das größte Investitionsprogramm.

Mehr

Am meisten gelesen

Feierliche Verabschiedung

Bea Nöhre, Gründerin der Best of Events (BOE), wurde auf der jüngsten Veranstaltung feierlich verabschiedet.

Mehr
Supreme Tracht

Neuzugang bei der Supreme Group: Stephanie Essler ist die neue Projektleiterin der Supreme Tracht.

Mehr
Nachfolge entschieden

Bernd Stadlwieser wird neuer CEO der MCH Group.

Mehr

Kategorien und Tags

Leute | Johannes Brauckmann | Kölnmesse | Gamescom | Spielemesse | Game | Verband der deutschen Games-Branche