Feuertrutz breitet sich aus

Die Fachmesse bekommt ab 2020 mehr Raum

Christiane Appel, m+a - Dienstag, 12. Februar 2019    


Einen Termin- und Hallenwechsel verpassen die Organisatoren der Feuertrutz ab dem Jahr 2020. Er soll den Weg frei machen für die Weiterentwicklung der Fachmesse für bauliche, anlagentechnische und organisatorische Brandschutzlösungen. Dann trifft sich die Brandschutzbranche jährlich im Sommer (24. und 25. Juni) in den Hallen 4 und 4A in Nürnberg zur Fachmesse sowie im direkt angrenzenden Convention Center (NCC) Ost zum Brandschutzkongress und den Veranstaltungen des Rahmenprogramms. Zuvor findet die nächste Ausgabe am 20. und 21. Februar 2019 in den Hallen 10 und 10.1 im Messezentrum Nürnberg statt.

Foto: Nürnbergmesse / Thomas Geiger


Related Articles

Pressemitteilung: BIOFACH und VIVANESS 2019

Mit Bestmarken schließen BIOFACH, und VIVANESS, 2019 ihre Tore im Messezentrum Nürnberg.

Mehr
Pressemitteilung: embedded world

Der embedded award wird für besonders innovative Produkte und Entwicklungen in den Kategorien Hardware, Software und Tools verliehen.

Mehr
Der Fan-Kreis wächst

Dass Naturkosmetik auch Trendsetter ist, will die Vivaness unter Beweis stellen.

Mehr

Am meisten gelesen

Fibo lockt nach Köln

Die Fibo ist Wettkampf-Arena, Fitnessstudio, Influencer-Treffpunkt und Shoppingparadies zugleich.

Mehr
Volles Haus

Die Maintenance wird zehn und ist mit über 200 Ausstellern so groß und vielfältig wie nie zuvor.

Mehr
Festival der Wissenschaften

Das neue Festival der Messe Berlin soll ein Zeichen setzen für die Bedeutung von wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Feuertrutz | Brandschutzlösungen | Brandschutzbranche | Nürnberg | Fachmesse | Nürnberg Convention Center Ost | NCC | Brandschutzkongress | Messezentrum Nürnberg