Fire Fighter in Hannover

Interschutz stellt Länder in den Fokus

Christiane Appel, m+a - Freitag, 15. Februar 2019    


Wie funktioniert eigentlich der Rettungsdienst in Frankreich? Wie organisieren Italiener ihren Bevölkerungsschutz? Und mit welcher Technik und Taktik bekämpfen amerikanische Fire Fighter Waldbrände? Antworten auf Fragen wie diese gibt die Interschutz (15. bis 20. Juni 2020) in Hannover. An drei von sechs Messetagen steht jeweils ein Land besonders im Fokus. Zu den Partnerlandtagen erwartet die Deutsche Messe hochrangige Besucherdelegationen aus den jeweiligen Ländern. Außerdem sind besondere Aktionen auf den Länder-Gemeinschaftsständen sowie auf dem Vorführgelände geplant. In den Konferenzen und Foren werden die drei Länder ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Und auch die Messegastronomie wird sich kulinarisch auf die Partnerlandtage einstellen.

Foto: Deutsche Messe


Related Articles

Basilios Triantafillos neuer Global Director

Er verantwortet Druckluft- und Vakuumtechnik sowie die Energiethemen

Mehr
Neue Aktivitäten in Süd- und Westchina

Strategische Partnerschaft mit der Donghao Lansheng Group auf breiteren Füßen

Mehr
IT-Landschaft bekommt Plattform

Bundesverband IT-Mittelstand und Deutsche Messe starten Digitalmesse

Mehr

Am meisten gelesen

Ledvance entert „New Next Level“

Studio Bachmannkern sorgt mit Multilevel-Standkonzept für Auszeichnungen und Furore.

Mehr
Gezielte Indiskretion

„Alles streng geheim“, schrieb das „Hamburger Abendblatt“ und posaunte aus, was „geheim“ bleiben respektive zu wissen zuerst einer bestimmten Zielgruppe vorbehalten sein sollte: dem Aufsichtsrat der Hamburg Messe und Congress. Der tagt im Juni und sollte sich damit auseinandersetzen zu entscheiden, eine neue Messehalle erst einmal zu planen – Internorga, SMM und andere brauchen mehr Raum.

Mehr
Logimat goes Thailand

Münchner übernehmen die Messe Intelligent Warehouse in Bangkok.

Mehr

Kategorien und Tags

Praxis | Frankreich | Italien | Amerika | USA | Interschutz | Hannover | Deutsche Messe | Partnerland | Vorführgelände | Messegastronomie