Allianz für’s Klima

Messebau-Unternehmen Holtmann Gründungsmitglied

Christiane Appel, m+a - Freitag, 15. Februar 2019    

Messebau-Unternehmen Holtmann Gründungsmitglied

Das Messebau-Unternehmen Holtmann, Hannover, ist eines von 70 Gründungsmitgliedern der neuen „Allianz für Entwicklung und Klima“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, die Entwicklungsminister Gerd Müller dem Bundestag Ende letzten Jahres vorgestellt hatte. Die Mitlieder der Initiative streben an, klimaneutral zu werden, setzen sich gegen den Klimawandel und für den Ausgleich von CO2-Emissionen ein. Um ausgestoßenes CO2 auszugleichen, arbeitet der Messebau-Experte eng mit der Stiftung des Branchenverbandes Famab zusammen. Über die Stiftung können Holtmann-Kunden CO2-neutrale Messestände erhalten. Der Verband hat Holtmann außerdem wiederholt das Siegel „Sustainable Company“ verliehen.

Foto: Pixabay

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Pavillon 11 als Ideen-Reich

Das DLG-Agrifuture Lab wird neuer internationaler Treffpunkt der Start-up-Szene

Mehr
MAC baut ab

85 Arbeitsplätze fallen Kostensenkungsprogramm zum Opfer

Mehr
Galerie

In unserer Galerie zeigen wir ausgewählte Messestände, die durch ihre besondere Inszenierung der Marken überzeugen.

Mehr

Am meisten gelesen

Fibo-Congress mit neuem Veranstalter

Reed Exhibitions will Fachcharakter des Kongresses betonen

Mehr
Messe München stellt um

Messegesellschaft setzt dabei auf den M-Ökostrom der Stadtwerke München

Mehr
Galerie

In unserer Galerie zeigen wir ausgewählte Messestände, die durch ihre besondere Inszenierung der Marken überzeugen.

Mehr

Kategorien und Tags

Praxis | Messebau | Messebau-Unternehmen | Holtmann | Hannover | Klima | Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung | Klimawandel | CO2-Emissionen | Branchenverband | Famab | Sustainable Company