ET Global unter Holding-Dach

E3 führt Marken zusammen

Annika Dammann, m+a - Mittwoch, 13. März 2019    


Zu Beginn des Jahres hat sich die Frankfurter ET Global Exhibit Group unter das Holding-Dach der Marke E3 begeben. Die Unternehmensgruppe, die sich auf die drei Bereich Exhibitions, Events und Environments fokussiert, hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main, die globale Leitung liegt bei CEO Patrick O. Soschinski. Mit einer fokussierten Buy-and-Build-Strategie will E3 zu einem weltweit führenden Anbieter im Bereich Messen, Events und Markenerlebnisräume werden. Die Unternehmensgruppe ist nicht operativ tätig, sondern wirkt als Treiber von Veränderung und Weiterentwicklung, indem sie dem Management der Gruppengesellschaften Wachstumskapital und strategische Ideen liefert. Zur E3 Gruppe gehören neben ET Global Exhibit unter anderem die Marken Excite (Frankfurt), Big Blue (Stuttgart), Reception Plus (Frankfurt), Bluepool (Leinfelden-Echterdingen) und Electra Solutions (Dubai). Die Unternehmen der Gruppe sind global aufgestellt und verfügen zusammen über mehr als 30 Standorte in den Wirtschaftsräumen EMEA, Americas und APAC.

Foto: Pixabay


Related Articles

IMEX Policy Forum 2019

Politiker werden gemeinsam mit Experten der Business-Event-Branche auf dem IMEX Policy Forum das Thema „The Business of Placemaking” diskutieren.

Mehr
Kommentar: Minus mal Minus gleich Plus?

Was in der Mathematik als Rechengrundsatz gilt, nämlich „Minus mal Minus ergibt Plus“, lässt sich nicht so ohne weiteres auf andere Bereiche übertragen. Schön wäre es zwar, wenn sich zwei kränkelnde Veranstaltungsformate zusammentun und sich daraus die Heilung für beide ergeben würde. Aber erscheint das realistisch?

Mehr
Unter der Leitung von Thomas Waetke

Der Verband der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO) startet ein Schiedsgericht für Streitfälle bei Meetings und Events.

Mehr

Am meisten gelesen

Fibo für Fachbesucher

Das neue Fibo-Programm am Wochenende bietet mehr Service und Angebote für Fachbesucher.

Mehr
Gamescom verlängert

Die Gamescom bleibt in Köln: Kölnemesse und Game – Verband der deutschen Games-Branche haben einen neuen Vertrag geschlossen.

Mehr
Trendshow

Einblick in zukünftige Lebenswelten: Der „Trend Space“ im Rahmen der Heimtextil bot raumgewordene Prognosen für das Interior Design der Zukunf.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | E3 | ET Global Exhibit | Frankfurt | Events