Industrie 4.0 erleben

Win Eurasia mit interaktivem Erlebnisbereich

Gwen Kaufmann, m+a - Donnerstag, 14. März 2019    


Die erste türkische Digital Factory zum live Erleben gibt es vom 14. bis 17. März 2019 auf der Win Eurasia in Istanbul. Die voll funktionierende Produktionslinie setzt modernste Steuerungstechniken, Nachfassaktionen, Datenanalytik, Cloud-, IIoT- und Big-Data-Technologien, digitale Automation sowie additive Fertigungstechnologien ein und zeigt, wie diese Technologien die Zukunft der Industrie verändern werden. Eine Premiere auf der von der Deutschen Messe im Tüyap Fair and Exhibition Center ausgerichteten Veranstaltung feiert zudem der Wettbewerb Winovation. In den Kategorien Produkt, Service, Design, Technologie, technologische Infrastruktur, Lösungen, Geschäftsmodell, Organisation und soziales Umfeld zeichnet er zukunftsweisende Technologieprojekte aus, die einen Mehrwert für die Industrie schaffen. Zudem kooperiert die diesjährige Ausgabe der Win Eurasia erstmals mit dem türkischen Maschinenexportverband MIB und baut damit ihre führende Rolle in der eurasischen Region weiter aus.

Foto: Deutsche Messe


Related Articles

Deutsche Messe holt Pokal

Das Internationale Messestädte-Fußballturnier fand Mitte Juni in Berlin statt

Mehr
Hannover gibt Gas

Deutsche Messe will Gelände zum Motorsport- und Tuning-Hotspot Europas machen

Mehr
Ausgeglichenes Ergebnis

Mit neuen Formaten auf gutem Kurs

Mehr

Am meisten gelesen

Neue Aktivitäten in Süd- und Westchina

Strategische Partnerschaft mit der Donghao Lansheng Group auf breiteren Füßen

Mehr
Messefachtagung MX 33

Im Westhafen Pier 1 treffen sich am 2. und 3. Dezember Messemacher, um auf der MX 33 die neuesten Entwicklungen miteinander zu diskutieren.

Mehr
Kölnmesse startet InsureNXT|CGN

Neuer Treffpunkt für die Versicherungs- und Tech-Industrie

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Win Eurasia | Deutsche Messe | Industrie 4.0 | Winovation | Tüyap Fair and Exhibition Center | Istanbul | Türkei