Sonderschau für Klassiker

Grand Basel kooperiert mit IAA

Gwen Kaufmann, m+a - Freitag, 15. März 2019    


Die IAA 2019, die vom 12. bis 22. September in Frankfurt stattfindet, hat eine neue Sonderschau im Programm: die IAA Masterpieces by Grand Basel feiern in Halle 3.1 Premiere. Präsentiert werden sollen besondere Automobile, die weltweit zu den relevantesten Meisterstücken zählen: Legenden des Rennsports, kulturprägende Klassiker, futuristische automobile Visionen, Ikonen, Exoten, Unikate und Raritäten der Automobilkultur. Nicht nur die ausgestellten Exponate sollen laut der Macher dabei etwas Besonderes sein, auch die Art und Weise der Präsentation. Ein einheitliches Ausstellungskonzept, das die Ästhetik automobiler Schönheit ins beste Licht rücken soll. „Nach der Première der Grand Basel im September 2018 in Basel bietet die IAA eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Konzept der Grand Basel zu präsentieren und mögliche Entwicklungspotenziale auszuloten. Wir freuen uns, mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA) und der Motorworld Group zusammenzuarbeiten und zur Schaffung eines einzigartigen IAA Erlebnisses beizutragen“, erklärt Mark Backé von Grand Basel. VDA-Präsident Bernhard Mattes betonte die Bedeutung historischer Fahrzeuge auf der IAA: „Historische Fahrzeuge sind auf der IAA schon seit Jahren ein Publikumsmagnet von wachsender Bedeutung. Schon mit der IAA Heritage by Motorworld schaffen wir 2019 nun einen neuen, deutlich größeren Oldtimer-Bereich. Die „IAA Masterpieces by Grand Basel“ setzt dem nun die Krone auf und macht klar: Die IAA wird zur zentralen Anlaufstelle für alle, die historische Fahrzeuge und besondere Automobile als Hobby, Leidenschaft oder Beruf für sich entdeckt haben.“

Foto: MCH Group


Related Articles

Eugen Da Pra scheidet aus

Nachfolgelösung auch für Swisstech und Prodex zu „gegebenem Zeitpunkt“

Mehr
Mehr Aufgaben für Philipp Ferger

Neben seiner neuen Funktion bleibt er Bereichsleiter der Tendence und Nordstil

Mehr
MCH Messe Schweiz trennt sich

Sie gehen zu gleichen Teilen an Angus Montgomery (HK) und TFI.

Mehr

Am meisten gelesen

Neue Aktivitäten in Süd- und Westchina

Strategische Partnerschaft mit der Donghao Lansheng Group auf breiteren Füßen

Mehr
Messefachtagung MX 33

Im Westhafen Pier 1 treffen sich am 2. und 3. Dezember Messemacher, um auf der MX 33 die neuesten Entwicklungen miteinander zu diskutieren.

Mehr
IT-Landschaft bekommt Plattform

Bundesverband IT-Mittelstand und Deutsche Messe starten Digitalmesse

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | IAA | Grand Basel | Masterpieces | Verband der Automobilindustrie | VDA | Bernhard Mattes | Mark Backé | MCH Group | Messe Frankfurt