Nürnbergmesse expanidert in Indien

India Mattresstech Expo ergänzt Woodworking-Events

Gwen Kaufmann, m+a - Mittwoch, 20. März 2019    


Keine Zeit, sich auszuruhen: Die Nürnbergmesse erweitert ihr Portfolio in Indien mit dem Kauf der India Mattresstech Expo. Nach der Übernahme der drei marktführenden Messen für die holzverarbeitende Industrie und Möbelherstellung in Indien 2018 – Indiawood, Dehliwood und Mumbaiwood – ergänzt die Spezialmesse für die Matratzen- und Polsterfertigung nun das Protfolio. „Die India Mattresstech Expo deckt ein wichtiges Teilsegment der Möbelindustrie ab und schafft für unsere Aussteller und Besucher wertvolle Synergieeffekte“, so Peter Ottmann, CEO der Nürnbergmesse Group. „Sie ist damit eine ideale Ergänzung zu unseren indischen Woodworking-Events.“ Auch für CEO-Kollege Roland Fleck ist die Übernahme zukunftsweisend, da die India Mattresstech Expo in Südasien die Plattform für Matratzen- und Polsterhersteller, Händler sowie Distributoren ist. Sie fand zum ersten Mal 2013 in Chennai statt. Bisheriger Eigentümer war das indische Unternehmen Unitech Exhibitions Pvt. Ltd., welches seit 2001 Fachmessen und Konferenzen mit nationalem und internationalem Charakter durchführt. Die nächste Ausgabe wird parallel zur Indiawood in Bangalore vom 27. Februar bis 2. März 2020 stattfinden. „Indem wir die nächste Ausgabe der Indiawood um die India Mattresstech Expo ergänzen, bündeln wir das gesamte Know-how des Marktes an einem Ort – und bieten unseren Kunden damit einen echten Mehrwert speziell für die Holzverarbeitungs- sowie Möbelfertigungsindustrie“, weiß Sonia Prashar, Managing Director der Nürnbergmesse India.

Foto: Sonia Prashar, Managing Director NürnbergMesse India, Peter Ottmann , CEO NürnbergMesse Group, Unni Tharakan, MD Unitech Exhibitions Pvt. Ltd., Sivakumar Venugopal, Group Director NürnbergMesse India (v.l.n.r.) // Credit: NürnbergMesse India  


Related Articles

IE Expo China mit großer Nachfrage

Die erfolgreichste Tochtermesse der Münchener Weltleitmesse Ifat steht vor einem neuen Rekord

Mehr
Neues Familienmitglied

Nürnbergmesse und GMEG unterzeichneten Kooperationsvertrag.

Mehr
Reisefreude auf dem Subkontinent

Die Messe Berlin bringt ihre ITB nach Indien: Die erste Ausgabe der ITB India wird vom 15. bis 17. April 2020 im Bombay Exhibition Centre in Mumbai stattfinden.

Mehr

Am meisten gelesen

Meet-Expo-Club startet

m+a und Akademie Escolar rufen eine neue Plattform für Messeverantwortliche ausstellnder Unternehmen ins Leben: Den #Meetexpo Club.

Mehr
Bauma mit Selfie-Tower

Mit 614.000 Quadratmetern hat die bereits größte Messe der Welt noch einmal um 9.000 Quadratmeter Fläche zugelegt.

Mehr
Kommentar: Minus mal Minus gleich Plus?

Was in der Mathematik als Rechengrundsatz gilt, nämlich „Minus mal Minus ergibt Plus“, lässt sich nicht so ohne weiteres auf andere Bereiche übertragen. Schön wäre es zwar, wenn sich zwei kränkelnde Veranstaltungsformate zusammentun und sich daraus die Heilung für beide ergeben würde. Aber erscheint das realistisch?

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Nürnbergemesse | India Mattresstech Expo | Indien | Peter Ottmann | Sonia Prashar | Roland Fleck | Asien