Zurück im Geschäft

D:Pulse wird neu ausgerichtet

Christiane Appel, m+a - Montag, 15. April 2019    

D:Pulse wird neu ausgerichtet

Mit ihrer Eventgesellschaft Excitare übernehmen Frank Schneider und Christian Muche die Neukonzeption, Organisation und den internationalen Launch des Schweizer Digitalevents D:Pulse. Die beiden ehemaligen Dmexco-Macher krempeln die seit 2017 ausgerichtete Veranstaltung um, wollen sie nicht als herkömmliche Konferenz verstanden wissen, sondern als globales Business-Netzwerk mit nachhaltigem Einfluss, das Entscheider, Unternehmen und gesellschaftlich relevante Themen rund um digital basierte Veränderungsprozesse zusammenbringt. Der Anspruch: Networking mit gesellschaftlichem Mehrwert. Auftakt ist am 21. August 2019 im Kosmos Zürich. Erwartet werden mehr als 1.000 nationale wie internationale Vordenker, Querdenker, Innovatoren und Entscheider.

Foto: Pexels


Related Articles

Saw Expo kommt zurück

Sägemesse alternierend in Friedrichshafen und als Sonderpavillon zur Tube

Mehr
Frank Marreau zu Expomobilia

Die auf Messe- und Eventbau spezialisierte Firma gehört zur MCH Group, Basel.

Mehr
Big Bang für Business Innovation

Wirtschaftsevent im Festival-Style startet im Zürich

Mehr

Am meisten gelesen

Indoor Navigation

Digitale Tools zur Indoor Navigation können die Orientierung auf Messen vereinfachen und die Besuchererfahrung dadurch verbessern.

Mehr
Galerie II

In unserer Galerie zeigen wir ausgewählte Messestände, die durch ihre besondere Inszenierung der Marken überzeugen.

Mehr
Kommentar: Viel unterwegs

Die deutschen Unternehmen und Institutionen haben sich ihre Geschäftsreisen im Jahr 2018 so viel kosten lassen wie noch nie. Laut der am 26. Juni 2019 vorgestellten VDR-Geschäftsreiseanalyse 2019 sind die Ausgaben für Reisen auf ein neues Allzeithoch von 53,5 Mrd. Euro gestiegen.

Mehr

Kategorien und Tags

Praxis | Excitare | Frank Schneider | Christian Muche | Schweiz | Digitalevent | D:Pulse | Dmexco | Kosmos | Zürich