Breitere Basis E-Move 360°

VDE Renewables wird Partner

Christiane Appel, m+a - Mittwoch, 15. Mai 2019    


Für die E-Move360°, Internationale Fachmesse für die Mobilität 4.0  (15. bis 17. Oktober 2019), die auf dem Gelände der Messe München (Eingang Ost) stattfindet, hat Munich Expo eine strategische Partnerschaft mit dem VDE Renewables geschlossen, die als 100prozentige Tochtergesellschaft des Technologieverbandes VDE mit Sitz im bayerischen Alzenau die Themen erneuerbare Energieerzeugung (aus Solar-, Wind- und Wasserkraft) und -speicherung vorantreibt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, den Status der E-Move360° als zentraler Branchentreff der Elektromobilität in den Bereichen nachhaltige Energieerzeugung, Energiespeicherung und Ladeinfrastruktur weiter auszubauen und als zentrale Plattform für den VDE und seine verbundenen Unternehmen zu etablieren.

Foto: Munich Expo


Related Articles

Zweite Ifat für Indien

Zu der Veranstaltung in Mumbai gesellt sich eine in Neu-Dehli

Mehr
Automatica stärkt Sensorik-Bereich

„The Sensor Show“ wird von Radar One Media veranstaltet

Mehr
Christian Krause neuer Sprecher

Der Neue tritt seine Aufgabe am 1. Juli an.

Mehr

Am meisten gelesen

Hannover Messe macht’s möglich

Aus allen Weltregionen kamen 2018 mehr Aussteller auf Messen in Deutschland

Mehr
Neue Halle für die HMC?

Im Hinblick auf Investition und sonstige Pläne in Hamburg wird noch geprüft

Mehr
Anlagenpflege ist Wachstumssegment

Die CMS Berlin 2019 verspricht einen umfassenden Marktüberblick

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | E-Move360° | Mobilität | 4.0 | Messe München | VDE Renewables | Technologieverband | VDE | Alzenau | Energieerzeugung | Energiespeicherung | Elektromobilität | Munch Expo