Kölnmesse startet InsureNXT|CGN

Am 21. und 22. April 2020 geht’s los

Christiane Appel, m+a - Freitag, 14. Juni 2019    


Am 21. und 22. April 2020 trifft sich die Versicherungs- und Tech-Industrie in den Kölner Messehallen: Erstmalig organisieren die Kölnmesse und der ideelle Träger Insurlab Germany, Köln, gemeinsam die Versicherungskongressmesse InsureNXT|CGN. Insurlab Germany ist nach eigenen Angaben die größte Brancheninitiative Deutschlands für die Vernetzung von Versicherungsunternehmen und Insurtechs – Startups, die digitale Produkte für die Versicherungswirtschaft entwickeln. Das neue Messeformat wird Komplettlösungen für die Versicherungswirtschaft bieten und die gesamte Wertschöpfungskette inklusive vor- und nachgelagerter Industrien abbilden.

Foto: Unsplash


Related Articles

Uniplan Peking feiert 25jähriges Bestehen

Der Standort erwirtschaftet rund 30 Millionen Euro Umsatz

Mehr
Julian Cortemme analysiert

Dimedis setzt auf seine Expertise im Bereich Business Intelligence.

Mehr
Vertriebskanal für Premiummarken

Neues Start-up Realtale setzt auf Showrooming 

Mehr

Am meisten gelesen

Hannover Messe macht’s möglich

Aus allen Weltregionen kamen 2018 mehr Aussteller auf Messen in Deutschland

Mehr
Neue Halle für die HMC?

Im Hinblick auf Investition und sonstige Pläne in Hamburg wird noch geprüft

Mehr
Anlagenpflege ist Wachstumssegment

Die CMS Berlin 2019 verspricht einen umfassenden Marktüberblick

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Versicherungsindustrie | Tech-Industrie | Köln | Kölnmesse | Koelnmesse | Insurlab Germany | Versicherungskongressmesse | InsureNXT|CGN | Start-ups | Start-up