Trinkwasser im Fokus

SHK Essen mit neuem Forum

Christiane Appel, m+a - Dienstag, 23. Juli 2019    

SHK-Essen-Figawa
© Messe Essen / Alex Muchnik

Vom 10. bis zum 13. März 2020 wird die SHK Essen zum 28. Mal zur Präsentationsbühne für innovatives Baddesign. Ein facettenreiches Programm, Design-Rundgänge und ein Benelux- und Frankreichtag macht den Besuch der Messe noch attraktiver. Auch der Treffpunkt Trinkwasser dürfte punkten: Denn politische und technische Anforderungen stellen Unternehmen und Hersteller von Komponenten und Anlagen zur Wassermessung, -gewinnung, -aufbereitung und -verwendung vor neue Herausforderungen. Für das neue Forum kooperiert die Messe Essen mit der Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach (Figawa), Köln. Im Fokus stehen neueste Entwicklungen und Trends der Wasser- und Abwasserwirtschaft, insbesondere Qualitäts- und Sicherheitsstandards, die fachgerechte Ausführung von Brunnenbauarbeiten sowie Marktentwicklungen und Veränderungen der politischen Rahmenbedingungen.


Related Articles

Pressemitteilung: Artlife

Einen Rausch aus rosa Farben fingen die Blicke über den Messestand von minilu.de ein.

Mehr
Große Bühne für Chefs

Die kochende Avantgarde trifft sich in Düsseldorf 

Mehr
Cybersicherheit auf der E-world

Messe Essen setzt Fokusthemen

Mehr

Am meisten gelesen

Neue Materialien

Wie unsere gebaute Umwelt von morgen aussieht, hängt auch von neuen Materialien ab. Einen Überblick boten zwei Sonderausstellungen auf der Techtextil und der Interzum.

Mehr
Weiterbildungsangebote von tp tagungsplaner.de

Meeting-Design-Methoden unterstützen bei der Veranstaltungsplanung neben allen organisatorischen Herausforderungen die Zielsetzungen nicht aus den Augen zu verlieren.

Mehr
Cybersicherheit auf der E-world

Messe Essen setzt Fokusthemen

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | SHK Essen | Trinkwasser | Messe Essen | Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach | Figawa | Köln