Kommentar: Eine VUCA-Welt

Plattformökonomie in der Veranstaltugnsbranche

Christian Funk, tw tagungswirtschaft - Mittwoch, 7. August 2019    

Plattformökonomie-in-der-Veranstaltugnsbranche
© Unsplash

wir leben in einer VUCA-Welt. VUCA? Der Begriff steht für Volatility‚ Uncertainty, Complexity und Ambiguity und damit sinnbildlich für zunehmend schwierige Rahmenbedingungen in der Wirtschaft. Oder für die Veranstaltungsorganisation. Ein Ansatz, dieser steigenden Komplexität zu begegnen, ist die sogenannte Plattformökonomie – im weitesten Sinne ein digitaler Marktplatz, der Anbieter und Kunden verbindet und Schritte automatisiert. Vor zwei Wochen hat das German Convention Bureau (GCB) die Ergebnisse seiner Studie zur Plattformökonomie und seine Auswirkungen auf die Tagungsbranche in einem Webinar dargestellt. Gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO hat das GCB untersucht, wie Agenturen, Verbände und Unternehmen auf der einen sowie Destinationen, Locations und Dienstleister auf der anderen Seite auf digitalen Plattformen zueinander finden können. Die Managememnt Summary zur Studie finden Sie hier. Fühlen Sie sich auch „VUCA“? Haben Sie Erfahrungen mit Plattformen in unserer Branche? Und ist der Ansatz der Plattformökonomie eine gute Lösung?

Freundliche Grüße,

Ihr Christian Funk
funk@tw-media.com


Related Articles

Kommentar: Viel unterwegs

Die deutschen Unternehmen und Institutionen haben sich ihre Geschäftsreisen im Jahr 2018 so viel kosten lassen wie noch nie. Laut der am 26. Juni 2019 vorgestellten VDR-Geschäftsreiseanalyse 2019 sind die Ausgaben für Reisen auf ein neues Allzeithoch von 53,5 Mrd. Euro gestiegen.

Mehr
Pressemitteilung: Messe Karlsruhe präsentiert sich in neuem Design

In einem einjährigen Prozess hat sich die Messe Karlsruhe mit ihrer Unternehmensidentität auseinandergesetzt und diese neu formuliert.

Mehr
Automatisierungslösungen per Hackathon

Auf der SPS wird wieder der Automation Hackathon stattfinden

Mehr

Am meisten gelesen

Neue Materialien

Wie unsere gebaute Umwelt von morgen aussieht, hängt auch von neuen Materialien ab. Einen Überblick boten zwei Sonderausstellungen auf der Techtextil und der Interzum.

Mehr
Weiterbildungsangebote von tp tagungsplaner.de

Meeting-Design-Methoden unterstützen bei der Veranstaltungsplanung neben allen organisatorischen Herausforderungen die Zielsetzungen nicht aus den Augen zu verlieren.

Mehr
Cybersicherheit auf der E-world

Messe Essen setzt Fokusthemen

Mehr

Kategorien und Tags

Praxis | Meetingindustrie | Kommentar | VUCA | Plattformökonomie | German Convention Bureau | GCB | Wirtschaft | Tagungsbranche | Veranstaltungsbranche