Loos entwickelt Ispo-Portfolio

Global-Head-Position neu geschaffen

Christiane Appel, m+a - Mittwoch, 14. August 2019    

Loos-entwickelt-Ispo-Portfolio
© Messe München

Jeanette Loos hat die neu geschaffene Position des Global Head of Ispo Group bei der Messe München übernommen. In ihren Verantwortungsbereich fallen unter anderem die strategische Weiterentwicklung des gesamten Ispo-Portfolios, die Stärkung der Synergien zwischen den einzelnen stationären und digitalen Plattformen der Messe sowie die Optimierung der Prozesse. Die promovierte Kommunikationswissenschaftlerin war zuletzt als Senior Manager / Principal bei Goetzpartners Management Consultants tätig.


Related Articles

Pressemitteilung: ceramitec conference

Die ceramitec conference, das neue Konferenzformat der Weltleitmesse ceramitec, setzt Akzente für die Zukunft des Einsatzes von Keramik.

Mehr
Zweite Ifat für Indien

Zu der Veranstaltung in Mumbai gesellt sich eine in Neu-Dehli

Mehr
Automatica stärkt Sensorik-Bereich

„The Sensor Show“ wird von Radar One Media veranstaltet

Mehr

Am meisten gelesen

Schmidhofer wechselt nach Innsbruck

CMI komplettiert das Führungsteam

Mehr
Geisenberger genießt Vertrauen

Aufsichtsrat der Leipziger Messe votiert einstimmig für weitere Zusammenarbeit

Mehr
Neue Aufgabe für Meike Burwell

Mice-Expertin verstärkt Locations-Team

Mehr

Kategorien und Tags

Leute | Jeanette Loos | Global Head of Ispo Group | Messe München | Tobias Gröber