Kochende Avantgarde

Düsseldorf ist Chef-Sache

Christiane Appel, m+a - Freitag, 13. September 2019    

Düsseldorf-ist-Chef-Sache
© Chef-Sache / Guido Schroeder

Am 29. September beginnt die nächste Chef-Sache, die CE Chefs Events, Hamburg, in Zusammenarbeit mit der Intergastra / Messe Stuttgart und der Kölner Edition Port Culinaire in der Alten Schmiedehalle auf dem Areal  Böhler in Düsseldorf veranstaltet. Hier trifft sich für zwei Tage, was gastronomisch Rang und Namen hat. Sterne- und Starköche teilen ihr Fachwissen in Podiumsdiskussionen und Präsentationen. Wissenstransfer wird darüber hinaus in begleitenden Masterclasses geboten. Mit dem neu ins Leben gerufenen Coffee College komplementiert die Chef-Sache das Angebot für die Fachbesucher. Parallel zum Gastronomiegipfel findet in diesem Jahr erstmals die Kaffeeröster-Tagung und die Tagung „Kaffee im Out-of-Home-Markt“ des Deutschen Kaffeeverbands statt. Auf der Chef-Sache präsentieren zudem über 100 Aussteller ihre Produkte.

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Partnerschaft trägt Früchte

Messe Stuttgart arbeitet mit dem spanischen Verband APA zusammen

Mehr
Mehr Gourmet-Produkte fürs Zusatzsortiment

Winterausgabe der regionalen Ordermesse überzeugt über 900 Aussteller

Mehr
Schönheit stark gefragt

Die Illustrierte Bunte vernetzt Konsumentinnen, Prominente, Stylisten und Influencer

Mehr

Am meisten gelesen

Fibo-Congress mit neuem Veranstalter

Reed Exhibitions will Fachcharakter des Kongresses betonen

Mehr
Die Energieforen Leipzig übernehmen

Leipziger Messe bleibt als Kooperationspartner unterstützend tätig

Mehr
Messe München stellt um

Messegesellschaft setzt dabei auf den M-Ökostrom der Stadtwerke München

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | Chef-Sache | CE Chefs Events | Hamburg | Intergastra | Messe Stuttgart | Edition Port Culinaire | Alte Schmiedehalle | Areal Böhler | Düsseldorf