Photokina kämpft

Imaging-Branche verändert sich massiv

Christiane Appel - Freitag, 20. September 2019    

Imaging-Branche verändert sich massiv

Die Photokina im Strudel der sich massiv verändernden Imaging-Branche: Diese erwartet Impulse zur (und von der) kommenden Veranstaltung vom 27. bis 30. Mai 2020. „Die Photokina stellt eine einzigartige Chance dar, der Welt zu zeigen, dass die Themen Foto, Video und Imaging nicht an Relevanz verloren haben“, so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Kölnmesse, der darauf setzt, „dass die großen Player der Industrie diese Chance möglichst geschlossen nutzen.“  Bereits 2016 hatte die Kölnmesse gemeinsam mit dem Photoindustrie-Verband Konsequenzen aus der rückläufigen Entwicklung des Marktes gezogen und mit einer grundlegenden Konzeptanpassung sowie Investitionen in neue Aussteller- und Besuchersegmente reagiert. Ein Ergebnis: Wichtige Neuaussteller konnten gewonnen werden, der Anteil jüngerer Besucher steigt. Auch wenn Player wie Leica, Nikon und Olympus Köln jetzt Adieu sagen: Man befindet sich in konkreten Gesprächen zu einer neuen Erlebnisfläche für Fotografie, die Akquise herausragender Speaker für die Bühnen ist in vollem Gange und auch an spezifischen Konzepten für Start-ups, Händler und Professionals wird gearbeitet.

Foto: Kölnmesse

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Aquanale 2019 stärkt das Segment Sauna

Kurze Wege und umfassender Überblick in Köln

Mehr
Bilder für die Zukunft

Kölner Messe Photokina und deutscher Pavillon auf der Expo 2020 Dubai starten Wettbewerb

Mehr
Photokina im Strudel einer Branche im Wandel

Mal ehrlich: Wer hat seine Spiegelreflexkamera mit der dicken Tasche immer dabei, wenn doch da Smartphone immer bessere Bilder liefert? In der Überschrift ihrer jüngsten Presseinformation zur Photokina spricht die Kölnmesse von einer „Branche im Wandel“ und einer „entscheidenden Chance für die Zukunft“, im Fließtext aber geht es relativ unverblümt um die Angst vor dem „Cebit-Moment“.

Mehr

Am meisten gelesen

Die Energieforen Leipzig übernehmen

Leipziger Messe bleibt als Kooperationspartner unterstützend tätig

Mehr
Frankfurt taucht ab

Die Tauchermesse Interdive launcht eine zweite Ausgabe in Frankfurt.

Mehr
Investoren-Dinner

Zugang der Investmentbranche zu Unternehmen der Additiven Fertigung wird gefördert

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Photokina | Imaging-Branche | Gerald Böse | Kölnmesse | Photoindustrie-Verband | Leica | Nikon und Olympus