Industrie 4.0

Industrie 4.0

Totale Vernetzung

Smart – so wird die Fabrik der Zukunft auf jeden Fall sein, egal für welchen Sektor sie produziert, darüber sind sich Experten einig. Der Weg dorthin muss jedoch noch gestaltet werden. Als eine der größten Industriemessen der Welt wurde auf der Hannover Messe die Thematik besonders früh vorangetrieben und im Jahr 2011 der Begriff Industrie 4.0 geprägt. Der konkrete Nutzen von integrierten Industriekonzepten muss jedoch noch stärker in die Märkte getragen werden, wie die Ergebnisse einer 2016 veröffentlichten Untersuchung von Deloitte unterstreichen. Das Beratungshaus hat die Durchdringung von Industrie 4.0 im Mittelstand analysiert und kommt zu dem Ergebnis, dass die Thematik bisher als Zukunftsthema mit noch nicht unmittelbarer Bedeutung eingestuft wird. Der Schwerpunkt liege zudem bisher auf kleineren Prozessmodifikationen und nicht auf Geschäftsmodellinnovationen. Hier bestünden noch erhebliche, bislang nicht ausgeschöpfte Potenziale. Den Adaptionsprozess im Mittelstand beschleunigen helfen will die SPS IPC Drives, erreicht sie doch auf breiter Basis eben diese Zielgruppe. Die von Mesago jährlich Ende November (28. bis 30.11.2017) in Nürnberg ausgerichtete Messe verzeichnete bei ihrer letzten Auflage 2016 zur Hälfte Besucher aus kleinen und mittleren Unternehmen.

Das breite Spektrum der zunehmenden Vernetzung hat die Messe München dazu veranlasst, mit der IT2Industry eine Fachmesse und Open Conference zu entwickeln, die an mehrere ihrer Veranstaltungen andockt: Sie ist als Messe in der Messe in den ungeraden Jahren in die Productronica (14. bis 17. November) sowie in den geraden Jahren in die Automatica und Electronica integriert, um der Wichtigkeit der digitalen Transformation in allen diesen Sektoren gerecht zu werden. Das Format treibt das Zusammenwachsen von IT und Industrie mit vor: „Unternehmen, die sich in der heutigen Zeit nicht mit dem Thema Industrie 4.0 auseinandersetzen, werden keine Zukunft besitzen“, findet Rainer Stetter, Geschäftsführer von ITQ, klare Worte für die Digitalisierung der Industrie.

Gwen Kaufmann@expocheck
18. April 201711:03

Tagskategorien