Lea Award für Festhalle Frankfurt

Lea Award für Festhalle Frankfurt

Halle des Jahres 2017

Die Frankfurter Festhalle wurde am 9. April mit dem Live Entertainment Award (Lea) für die Halle des Jahres 2017 ausgezeichnet. Entscheidungskriterien sind in dieser Kategorie neben der Originalität der Bauweise auch der Komfort und Service des jeweiligen Hauses. Mit dem Award zeichnet das Lea Committee und die Production Resource Group (PRG), Frankfurt, jährlich hervorragende Leistungen im Live Entertainment Bereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. Die Gala zum 13. PRG Live Entertainment Award, der in 15 Kategorien verliehen wurde, fand zum achten Mal in der Festhalle Messe Frankfurt statt und bildet gleichzeitig die Eröffnung der Prolight and Sound (10. bis 13. April).

Foto: Messe Frankfurt / Pietro Sutera

sg@expocheck
11. April 20189:16

Tagskategorien