Messe Düsseldorf

Messe Düsseldorf

Wirtschaftsförderung

Die größten Nutznießer sind Hotellerie, Gastronomie und Handwerk am Messestandort: Durchschnittlich 32 Prozent aller jährlichen Übernachtungen in Düsseldorf sind auf die Veranstaltungsaktivitäten auf dem Düsseldorfer Messe- und Kongressgelände zurückzuführen. Auf 2,98 Milliarden Euro belaufen sich bundesweit die Umsätze, die Aussteller und Besucher der Düsseldorfer Messen, Tagungen, Kongresse und Events Jahr für Jahr auslösen. Zu diesem Resultat kommt das IFO-Institut, Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München, in seiner aktuellen Untersuchung der wirtschaftlichen Effekte Düsseldorfer Messen und der Veranstaltungen der Düsseldorf Congress Sport & Event (DCSE). Dem Fiskus beschert dieses Geschäft durchschnittlich steuerliche Mehreinnahmen von über einer halben Milliarde Euro pro Jahr.

Foto: Messe Düsseldorf  / CTillmann

_ch@expocheck
08. September 201710:53

Tagskategorien