Bewertungsrichtlinien

Die Verhaltensregeln

Die Idee von expocheck ist es, Besucher und Aussteller bei der Entscheidung für einen Messebesuch zu unterstützen. Sie sollen die Messen finden, die auch wirklich am besten zu ihnen passen.

Damit das funktioniert und expocheck eine wirkliche Hilfe sein kann, gibt es einige Regeln für das Abgeben von Bewertungen und Kommentaren. Auf die Einhaltung der Regeln wird streng geachtet. Werden Bewertungen oder Kommentare, deren Inhalte gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen, gemeldet oder gefunden, werden diese in Quarantäne gestellt und von der Seite gelöscht - ohne Ausnahmen. In drastischen Fällen behalten wir uns vor, ein registriertes Mitglied zu sperren.

Nur faire Bewertungen sind hilfreich

Ihre Bewertungen müssen sich tatsächlich auf die bewerteten Messen beziehen, der Wirklichkeit entsprechen, sachlich und begründet sein. Sie dürfen nur Messen bewerten, die Sie wirklich besucht haben bzw. auf denen Sie tatsächlich Aussteller gewesen sind. Sie dürfen selbstverständlich auch kritische Bewertungen abgeben, müssen dabei aber sachlich bleiben. Messe-Veranstalter bzw. die Mitarbeiter des Unternehmens dürfen keine Bewertungen über eigene Messen abgeben bzw. abgeben lassen oder unwahre Bewertungen abgeben bzw. abgeben lassen, die den Wettbewerber vorsätzlich schaden. Beurteilungen durch Hörensagen oder Meinungen anderer Personen sind als Bewertung unzulässig. Abwertende Symbole dürfen nicht benutzt werden.

Diese Inhalte sind konkret nicht erlaubt:

Im Folgenden wird eine nicht abschließende Liste von Nutzerbeiträgen aufgeführt, die rechtswidrig sind und deren Verbreitung auf der Website untersagt ist. (Auszug aus den Nutzungsbedingungen).

Der Deutsche Fachverlag behält sich das Recht vor, diese Liste jederzeit zu ergänzen und in eigenem Ermessen Ermittlungen oder entsprechende rechtliche Maßnahmen gegen denjenigen zu ergreifen, der diese Bestimmungen verletzt, insbesondere den jeweiligen Beitrag in Quarantäne zu stellen und aus der Website zu löschen und ggf. den Verletzenden von der Nutzung der Website auszuschließen. Dies betrifft Nutzerbeiträge, die:

  • offensichtlich anstößig in einer Online-Community sind wie z.B. Inhalte, die in jeglicher Weise rassistisch, intolerant, verunglimpfend oder einen körperlichen Nachteil herabwürdigend sind, unabhängig ob gegenüber einer Gruppe oder einer Person;
  • genutzt werden, vorzugeben, eine andere Person oder ein Mitarbeiter einer Firma zu sein, ohne dass dies den Tatsachen entspricht;
  • dazu dienen, eine Messe oder Veranstaltung zu bewerten, die selbst nicht besucht wurde;
  • einer anderen Person oder einem Wettbewerber vorsätzlich schaden oder andere dazu anzustiften;
  • die Weiterleitung von sogenannten "Junk-Mails", "Kettenbriefen" oder sonstigen unberechtigten Massen-Werbungen oder "Spam" beinhalten;
  • verleumderisch oder beleidigend sind;
  • Informationen beinhalten, von denen Sie wissen, dass sie falsch oder irreführend sind oder auf rechtswidrige Aktivitäten oder Verhalten hinweisen oder die obszön, bedrohend oder missbräuchlich sind;
  • Links zu externen Websites enthalten;
  • eine illegale oder unberechtigte Kopie eines Werkes beinhalten, an dem eine andere Person Urheberrechte inne hat, wie z.B. Piraterie-Ware von Computerprogrammen oder Links hierzu, Informationen, um den vorinstallierten Kopierschutz von Ware zu umgehen oder illegale Musikkopien oder Links zu illegalen Musikdateien;
  • Webseiten beinhalten, die nur begrenzt oder über ein Passwort zugänglich sind, oder verborgene Webseiten oder Bilder beinhalten, d.h. solche zu denen nicht von einer anderen allgemein zugänglichen Seite gelinkt werden kann;
  • eine Anleitung zu illegalen Aktivitäten beinhalten, wie z.B. die Herstellung oder der Kauf von illegalen Waffen oder die Verletzung von Persönlichkeitsrechten Dritter oder die Versendung oder Herstellung von Computerviren;
  • ein Verhalten darstellt oder zu einem Verhalten animiert, das unter Strafe gestellt ist, eine zivilrechtliche Haftung auslöst oder anderweitig nicht im Einklang mit dem geltenden Recht steht oder die Rechte einer dritten Partei in Deutschland oder soweit anwendbar in einem anderen Land auf der Welt verletzt; oder
  • zu geschäftlichen Aktivitäten oder Verkäufen anreizt, ohne dass zuvor unser schriftliches Einverständnis eingeholt wurde, wie z.B. Wettbewerbe, Gewinnspiele, Tauschgeschäfte, Werbung und Geschäfte, die auf dem Schneeballsystem beruhen.

In dem Sie auf der Site Nutzerbeiträge weiterleiten oder verbreiten, berechtigen Sie die Öffentlichkeit dazu, diese Nutzerbeiträge ohne eine vorherige Einwilligung Ihrerseits in allen Medien und jeglicher Form frei zu nutzen, kopieren und zu verbreiten. Sie dürfen keine Informationen oder Materialien weiterleiten oder verbreiten, an denen ein Dritter Urheberrechte hat, ohne dass Sie zuvor das ausdrückliche, schriftliche Einverständnis dieser Partei eingeholt haben. Sie werden den Deutschen Fachverlag von jeglichen Ansprüchen Dritter freistellen, die in Zusammenhang mit einer Verletzung dieser Bestimmung durch Sie erhoben werden.